Eifeldorf Büdesheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Das Büdesheimer Wappen

Büdesheim
 
 
 

Beschreibung: Von Rot über Silber geteilt, oben ein wachsender goldener gekrönter Löwe, auf der Schulter ein silberner sechs-strahliger Stern, unten fünf (2:1:2) rote Ringe.

Begründung des Wappens: Zwei Höfe in Büdesheim, das eine Schultheißerei der Abtei Prüm, kamen als Lehen 1579 an Gerlach Auwach. Noch jetzt gibt es in Büdesheim das Auwart´sche Haus, mit dem Wappen der von Auwart. Der Wappenschild zeigt in Rot einen goldenen, gekrönten Löwen mit silbernem, sechsstrahligen Stern auf der Schulter. "Auch gab es ein adliges Geschlecht von Büdesheim, welches den Büdesheimer Hof zu Büdesheim besaß und die Mühle daselbst". Die Büdesheimer führten 5 (2:1:2) Ringe im Wappen; sie stehen im unteren Teil des Gemeindewappens. Das Auwart´sche Wappenschild, der Löwe steht im oberen Teil des Gemeindewappens.


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü