Ein kleines Museum in Büdesheim? Auch das gibt es hier in der Bergstraße.

Gerhard Grün und seine Frau Käthi haben ein kleines, liebevoll gestaltetes privates Museum in ihrer alten, renovierten Scheune eingerichtet. Bei besonderen Anlässen kann man dieses auch be-sichtigen und staunen. Wer die Gelegenheit hat, sollte dies Museum unbedingt besuchen, wenn dieses geöffnet hat.

Fotos: Udo Schikora, 2007

Sie haben über viele, viele Jahre alte Küchengeräte, Töpfe, Herde und Haushaltsartikel, eigentlich alles, was man so früher in der Küche und Haushalt benötigt hatte, gesammelt. Auch alte Geräte aus der Landwirtschaft und Handwerkszeug findet man hier. Wer das Glück hat, diese Sachen einmal sehen zu dürfen, bekommt einen Einblick, wie es früher so in einer hiesigen Küche, im Haushalt bzw. in einem Landwirtschaftsbetrieb aussah. Mit welchem Handwerkszeug, wie Sägen usw. gearbeitet wurde, kann man auch bestaunen. Viele dieser Gegenstände wird man heute in einem Baumarkt oder Haushaltsartikelgeschäft vergeblich suchen.
Wirklich sehr schön, interessant und lohnenswert, man muss es einmal gesehen haben.

 
 
Zum Vergrößern die Fotos anklicken!